Blog

Apprehension sind ganz unten gestartet. Und da gefällt es ihnen auch ganz gut. Der Plan vom großen Durchbruch und dem kommerziellen Erfolg stand für die vier Musiker nie an erster Stelle. Es soll rein um die Musik gehen. Ihre Alben stellen sie auf YouTube kostenlos zur Verfügung und freuen sich, wenn ihre Musik überhaupt jemand hört. Ein Interview mit der wohl bodenständigsten Band Passaus.

Pottwal gibt es eigentlich nicht mehr, aber sie sind beim ersten Zauberberg Konzert unplugged aufgetreten: ernsthaft, atmosphärisch. Das ist ihre neue Musik, aber so ganz genau haben sie ihren neuen Sound noch nicht gefunden. Was auf jeden Fall in den Sternen steht, ist ihr neuer Bandname – wie sollte diese Band heißen?

Die Mischung aus Indie und Blues, aber auch irgendwie alles andere. Die Passauer Band Knusprige Wimpern macht einfach Musik: Hauptsache alles drücken, was in einem so vorgeht. Sie auf ein Genre festzulegen, macht daher keinen Sinn: einmal mehr Blues, dann mehr Pop und ein ander Mal sogar etwas Schlager.

Einen Mitschnitt des Zauberberg Konzerts mit Knusprige Wimpern findet ihr auf unserem Mixcloud Profil.

Früher war es einmal Disko, heute soll daraus eine Live-Club für Passau werden. Der Musikförderverein Passau hat bereits viel Zeit und Geld in die Renovierung und den Schallschutz des Zauberbergs gesteckt, aber jetzt brauchen sie eure Unterstützung! Unter dem Motto “Jede Spende kultiviert” haben sie eine Crowdfunding Kampagne gestartet. In den nächsten Wochen finden bereits […]

Aus Pirate Radio Bayern wird Pirate Radio. Warum? Bayern ist unsere Wurzel, aber nicht die Welt. Unser Programm richtet sich ja nicht nur an Menschen aus Bayern, sondern auch an alle anderen in Deutschland. Ansonsten ändert sich rein gar nichts. 🙂 Beachtet bitte, dass es bei der Google Suche nach unserer Webseite noch etwas dauern kann, […]

… und wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! Nein, der kann uns auch nicht weiterhelfen. Wir möchten unser Programm etwas refinanzieren, denn wir langsam, aber stetig. Das bedeutet aber gleichzeitig, dass die Kosten auf die gleiche Weise nach oben gehen. Im Moment finanzieren wir alles aus eigener Tasche. Uns haben bereits Spenden über PayPal […]

Send this to a friend